Wir, Katja und Dominik von Eisenhart-Rothe, gründeten die Firma im Jahre 1997 in Johannesburg/Südafrika. Katjusha Films nannten wir sie – damals klang das dynamisch und so entwickelte sich das Ganze auch!

Seitdem produzieren wir Reportagen, Dokumentationen und Magazinbeiträge für alle grossen deutschen Sender, sowie Discovery Channel und Al Jazeera English. In zunehmendem Masse produzieren wir jedoch auch Imagefilme für Privatfirmen, NGO’s, Stiftungen, die Bundesregierung und die EU.

Wir sind beide ausgebildete Fernsehredakteure, mit Studium und Volontariat in München, Hamburg und Berlin. Mitte der 1990’er Jahre haben wir für diverse TV Sender aus ganz Deutschland und Osteuropa berichtet. Als unser Wohnort Berlin dann tatsächlich Hauptstadt- und der Prenzlauer Berg schwäbisch wurde, beschlossen wir, nach Johannesburg zu ziehen.

Hier hatte Dominik seine Kindheit verbracht und seitdem alles an Literatur verschlungen, was es über dieses Land und seinen Kontinent gibt. Gepaart mit jetzt 13 Jahren praktischer Dreherfahrung in ganz Afrika, ergibt das einen seltenen Fundus an Know-How, Wissen und Ideen.

Wir haben auf dem ganzen Kontinent ein bewährtes Netzwerk von Stringern und Kameramännern. In schwierigen Ländern lässt es sich so wesentlich einfacher, billiger und ungefährlicher arbeiten.

Doch der Blick geht weiter. Südamerika ist in den letzten Jahren für uns immer interessanter geworden. Nach einigen Produktionen dort, haben wir mittlerweile auch hier ein gutes Netzwerk und erfahrene Kollegen, mit denen wir professionell arbeiten können. Ähnliches gilt für Teile Asiens. So sind wir also mittlerweile zu Spezialisten für Regionen mutiert, die nicht zu den Mainstream- Industrienationen gehören.

Eine gute Story ist schliesslich eine gute Story, egal, wo sie stattfindet!